tag5-7-5

Pilgerwanderung „Sein & Ankommen“

Gemeinsame Pilgerreise auf der Francigena in der Toskana
vom 18. – 23. September 2018 – von San Miniato nach Siena

Ich freue mich, dich zu meiner nächsten Pilgerwanderung einzuladen. Nachdem ich bereits im Mai 2016 mit einer Freundin auf der wunderschönen Pilgerroute „Francigena“ unterwegs war, habe ich diese Reise im Mai 2017 für eine Gruppe angeboten. Diese Auszeit hat uns in unsere Mitte gebracht und sehr gestärkt und wohlgetan. Ich lade dich herzlich ein, bei der nächsten Wanderung mit uns zu gehen und dein „Sein & Ankommen“ bewusst zu erfahren.

Unser gesamtes Leben ist geprägt von einem ständigen Voran- und Weitergehen, wo das Ankommen oft zur Nebensache wird. Manchmal vergessen wir uns selbst, während wir uns auf etwas zubewegen. Auf dieser Wanderung darfst du erfahren, dass wohin auch immer du unterwegs bist, du gleichzeitig auch bei dir sein kannst. Diese Erfahrung trägt dich und bringt dich weiter. Du wirst jedes Ankommen mit Freude und Genugtuung erleben. So geht es im Leben, wie auch auf dieser Wanderung um zwei wesentliche Fragen:

„Wer möchte ich sein?“ und „Wozu mache ich mich jeden Tag auf den Weg?“

Du darfst diese und weitere Fragen mit auf deinen Pilgerweg nehmen und die Antworten im Rhythmus des Gehens auftauchen lassen. Du darfst diese Tage einiges los- und hinter dir lassen. Dir erlauben zu sein, wie du bist. Du darfst dich beobachten, wie du durchs Leben gehst: angespannt und belastet oder beschwingt und leicht?

Gemeinsame Einstimmungen am Morgen, Körper- und Bewusstseinsübungen, Meditationen und der Erfahrungsaustausch am Abend bieten dir die Möglichkeit den Blick liebevoll nach innen zu wenden. Der Blick nach außen schenkt dir wunderbare Eindrücke der toskanischen Hügellandschaft, die dir und deiner Seele wohltun werden.

Wir werden 4 Tage lange zu Fuß unterwegs sein. Die Mittagessen finden als Picknick im Freien statt. Wir übernachten in einfachen Pilgerherbergen und Agriturismi und lassen uns am Abend von der toskanischen Küche verwöhnen.

Dich erwarten kraftschöpfende und klärende Tage in angenehmer Gemeinschaft.

Ablauf

Zeit: Dienstag, 18. September bis Sonntag, 23. September 2018 (6 Tage)

Dienstag:  Anfahrt mit dem Zug ab Bozen
Mittwoch: San Miniato – Gambassi Terme (25 km)
Donnerstag: Gambassi Terme – San Gimignano – Santa Lucia (17 km)
Freitag: Santa Lucia – Monteriggioni (28km)
Samstag: Monteriggioni – Siena (21 km)
Sonntag: Rückreise mit dem Zug nach Bozen

4 Wandertage mit täglichen Gehzeiten von 4 bis 7 Stunden und maximal 500 Höhenmeter – insgesamt ca. 90 km

Es können sich kurzfristige Programmänderungen aufgrund von Wetter, Fahrplänen und Verfügbarkeit der Unterkünfte ergeben.

Kosten und Leistungen:

Preis: 595 EuroDer Reisepreis beinhaltet:  Bahnfahrt Bozen – San Miniato/Siena – Bozen
5 Übernachtungen in einfachen Pilgerherbergen oder Agriturismi – in Mehrbettzimmer, Bad teilweise auf dem Gang
davon 3x inklusive Frühstück, 1x inkl. Abendessen in einem Kloster
Reiseorganisation, Gruppenbegleitung mit Übungen, Austausch und Reflexion

Nicht im Reisepreis inbegriffen sind alle Leistungen, die nicht ausdrücklich aufgelistet sind, wie etwa Frühstück,
Abendessen,  Mittagessen/Proviant für unterwegs, Eintritte und alle persönlichen Ausgaben.

Die Anmeldung wird mit Ausfüllen des online Anmeldeformulars gültig. Mit der Anmeldung werden 175,00 Euro als Akontozahlung in Rechnung gestellt. Der Restbetrag von 420 Euro ist 4 Wochen vor Abreise zu bezahlen. Bei einer Absage der Reise innerhalb 4 Wochen ab Reisebeginn wird die Akontozahlung von 175 Euro als Stornogebühr einbehalten.

Alles was du brauchst, wirst du im eigenen Rucksack mit dir tragen (also weniger ist mehr!).
Eingelaufene Wander- bzw. Trekkingschuhe sind Voraussetzung!
Eine Gepäckliste bekommst du mit der Anmeldung überreicht.

Gruppenzahl: Minimum 6 Personen, maximal 13 Personen

Ausgebucht – Warteliste möglich!

Anmeldeschluss: 10. August 2018

Bei Interesse sende ich dir gerne das ausführliche Programm zu.

 

Infos zum Pilgerweg Francigena

Auch Frankenweg genannt, ist der älteste deutsche Pilgerweg. Er führt von Canterbury nach Rom. Hier findest du ausführliche Infos: https://de.wikipedia.org/wiki/Via_Francigena und http://viefrancigene.com/ und https://via-francigena.com/

 

Hier einige Rückmeldungen meiner Teilnehmerinnen:

„Ich bin soooo glücklich, dass ich die Pilgerwanderung gemacht und geschafft habe …ich bin gestern schon wieder 9 km gegangen!!“

„Im Nachhinein bin ich so richtig stolz auf mich und überglücklich, dass ich dies alles geschafft und miterleben durfte. Alle wollten wissen wie es war und waren erstaunt über meine Leistung und momentan fühle ich mich so richtig gelassen, leicht und entspannt“

„Es war eine wirkliche Balsamzeit für meine Seele. Sie hat daraus viel Kraft geschöpft“. Liebe Susanne, danke, dass du uns auf diesem Weg geführt hast. Es war einmalig mit dir, wir haben uns alle wohl gefühlt.“

 

Und diese wunderbaren Eindrücke möchte ich auch mit dir teilen:

tag4-1-5  tag3-5-4

tag5-11a-2  tag5-6-4

tag5-7-11  tag3-5-3

tag1-15  tag2-5-2

tag4-6-3 tag5-6-5

tag3-2-2 tag3-5-2

 

 

 

 

Datum von:Dienstag, 18.9.2018
Datum bis:Sonntag, 23.9.2018
OrtPilgern in der Toskana von San Miniato nach Siena
Kosten595,00 Euro
Anmeldung