wolken-2-schmal

Intuition – die Sprache deiner Seele

Vielleicht bist du ja schon ganz gut im Wahrnehmen deiner inneren Stimme. Es könnte aber auch sein, dass du deiner Intuition etwas mehr Raum und Beachtung schenken möchtest. In diesem Blogbeitrag erzähle ich dir einiges über die Intuition und du lernst eine intuitive Entscheidungshilfe kennen.

Gib deiner Intuition mehr Raum

So wie das Denken die Sprache des Verstandes ist, ist die Intuition die Sprache deiner Seele. Mit deinen intuitiven Sinnen kannst du die Energien von Personen, Situationen, Lösungsmöglichkeiten, Themen und vieles andere mehr ganzheitlich wahrnehmen und deuten. Du kannst je nach Veranlagung intuitiv wissen, fühlen, hören oder sehen. Die Intuition kann sich bei jedem von uns unterschiedlich bemerkbar machen. Vielleicht kannst du dich bei einer dieser Aussagen wiedererkennen?

Du weißt, was du zu tun hast.

Du kannst es fühlen und spüren.

Du hörst auf deine innere Stimme.

Du kannst den Weg vor dir sehen.

Deine Intuition als weitere Quelle von Informationen zu nutzen, kann dein Leben erleichtern. Vor allem dann, wenn du eine Entscheidung zu treffen hast, wenn du unsicher bist, wenn du Angst hast etwas falsch zu machen. Dann solltest wissen, wie du neben deinem Verstand auch deine Intuition, die Sprache deiner Seele, zur Rate ziehen kannst.

Durch deine intuitive, ganzheitliche Wahrnehmung stehen dir mehr Informationen zur Verfügung. Das kann zunächst etwas verwirrend sein, da sich die Intuition nicht immer ganz klar und eindeutig zeigt. Du kannst lernen, die Sprache deiner Seele zu verstehen, wie jede andere Sprache auch.

Jeder von uns kommt mit diesen intuitiven Sinnen zur Welt. Wenn wir sie nicht gebrauchen, verkümmern sie. Sie liegen brach. Die gute Nachricht: wir können sie wieder aktivieren! Intuition kannst du üben, du kannst sie verfeinern und immer weiter ausbauen. Wie auch alle anderen Fähigkeiten in deinem Leben.

Trainiere deine Intuition

Vielleicht hast du schon mal gehört, dass die Intuition der rechten Gehirnhälfte und die Logik der linken Gehirnhälfte zugeordnet wird. Wenn wir uns zum Beispiel mit Mathematik beschäftigen ist die linke Gehirnhälfte aktiver, als die rechte. Wenn wir kreativ sind, zum Beispiel beim Malen oder Musizieren, dann ist die rechte Gehirnhälfte aktiver. Für die Förderung deiner Intuition ist es hilfreich, wenn du beide Gehirnhälften aktivierst und sie miteinander „verbindest“. Dazu gibt es eine einfache Übung:

Die liegende Acht

Stell dir vor deinem inneren Auge vor, wie sich eine liegende Acht in deinem Kopf befindet. Diese Acht verbindet beide Gehirnhälften miteinander. Nun lasse in deiner Vorstellung helles Licht durch diese liegende Acht strömen. Dazu schließt du am besten die Augen.

Das Licht kreist in deiner liegenden Acht von links nach rechts, von rechts nach links. Vielleicht kannst du in deinem Kopf etwas wahrnehmen, ein leichtes Kribbeln, etwas Wärme? Mache diese Übung für ein, zwei Minuten und dann öffne wieder die Augen und spüre etwas nach. Die Übung unterstützt die Zusammenarbeit deiner beiden Gehirnhälften und ist eine gute Vorbereitungsübung für die intuitive Entscheidungshilfe, die ich dir jetzt vorstellen werde.

Die intuitive Entscheidungshilfe

Manchmal sind wir bei Entscheidungen unentschlossen: soll ich jenes, soll ich das? Auch endlose Plus- und Minuslisten bringen einen nicht weiter. Mit dieser Übung kannst du intuitiv an deine Entscheidungsfindung herangehen.

Schritt 1: Schreibe dir auf mehreren, gleich großen, zurechtgeschnittenen Blättern deine Lösungsmöglichkeiten auf, die dir zur Wahl stehen. Das können zwei aber auch mehrere Optionen sein. Falte anschließend die Blätter so, dass du nicht mehr erkennen kannst, was auf welchem Blatt was steht und mische sie gut durch.

Schritt 2: Dann nimm einen dieser gefalteten Blätter in deine Hand mit der Absicht intuitiv wahrzunehmen. Du lässt das Blatt gefaltet, du weißt also nicht was drinnen steht und bittest um hilfreiche Informationen.

Spüre nun das Blatt, nimm es und sein Thema wahr. Heiße jede Wahrnehmung willkommen. Was kannst du fühlen? Was zeigt dir dein Körper? Wie ist dein Atem? Was sagt dir dein Herz? Vielleicht tauchen innere Bilder auf, vielleicht kannst du auch eine Stimme hören? Es kann sein, dass dies etwas ungewohnt für dich. Achte auf die Feinheiten. Auf kleine Zeichen. Schreib dir alles auf ein leeres Blatt Papier auf, was du wahrnimmst und lege anschließend das gefaltete Blatt zu diesen Notizen (noch ohne nachzugucken, was auf dem Blatt steht!).

Schritt 3: Dann schüttle dich ein wenig und nimm das nächste gefaltete Blatt zur Hand. Spüre auch da wieder hinein, nimm alles wahr. Achte auf die Unterschiede zu dem anderen Blatt. Schreibe dir auch jetzt wieder alles auf. Und so machst du es mit den weiteren Möglichkeiten.

Schritt 4: Wenn du jetzt nur nach deinen intuitiven Wahrnehmungen entscheiden würdest, welche Option wäre für dich die beste Wahl? Welches Blatt hat sich für dich am besten angefühlt? Wo waren deine Wahrnehmungen am eindeutigsten positiv? Schau dir in Ruhe noch einmal deine Notizen an. Wenn du unsicher bist, spüre noch einmal in das Blatt hinein.

Schritt 5: Erst jetzt falte die Blätter auseinander und schaue nach, welche Lösungen oben stehen. Vielleicht erlebst du eine Überraschung. Du weißt nun, was deine Seele wählen würde. Gleiche diese Informationen jetzt noch mit deinem Verstand ab. Ist es möglich, wann und wie? Was brauchst du dazu? Welcher Schritt steht an?

Vielleicht magst du die Übung mal ausprobieren? Ich wünsche dir interessante Erkenntnisse und ich hoffe, dass ich dir etwas Lust gemacht habe, deiner Intuition zu folgen.

Herzlichst deine Susanne

 

Vielleicht bist du neugierig geworden und hast Interesse dich intensiver mit dem Thema Intuition zu beschäftigen?

 

Seminar “LERNE DEINER INTUITION ZU VERTRAUEN”
am 30.11. und 1.12.19  in St. Lorenzen
Weitere Informationen gibt es hier: https://www.susanne-steidl.com/lerne-deiner-intuition-zu-vertrauen/

 

Ausbildung INTUITIVE ENERGIEARBEIT 

Ab Jänner 2019 in Südtirol und September 2019 in Deutschland

Hier findest du weitere Informationen zu unserer Ausbildung „Intuitive Energiearbeit“ https://www.susanne-steidl.com/ausbildung-intuitive-energiearbeit-2019/

Am Donnerstag 22.11.18 findet von 19.30-21.00 Uhr in St. Lorenzen der Informationsabend für die Ausbildung Intuitive Energiearbeit statt. Er ist kostenlos und du kannst dir einen Eindruck von den nächsten Ausbildungen machen, die Susanne Schreiter und ich ab Jänner 2019 in Südtirol und ab September 2020 in Deutschland anbieten werden.

Newsletter abonnieren

Wenn du gerne meinen monatlichen Newsletter erhalten möchtest, abonniere hier meinen  Newsletter.